EKR Bema Nr. 23

Share This Post

Die EKR (Bema Nr. 23: Entfernen einer Krone bzw. eines Brückenankers oder eines abgebrochenen
Wurzelstiftes bzw. das Abtrennen eines Brückengliedes oder Steges, je Trenn-
stelle) und die Extraktion (Bema Nr. 42-44 ) in einer Sitzung, geht das?

Mit der Extraktion eines Zahnes sind die Leistungen zur Entfernung der Krone im Regelfall abgegolten.

Anders sieht es jedoch aus, wenn als erste Maßnahme die Krone entfernt werden muss, um beurteilen zu können, ob der Zahn extrahiert wird.

Zwei Beispiele zu Veranschaulichung:

1. Der Patient kommt mit Schmerzen am Kronenzahn.

Zur eindeutigen Diagnose, ob der Zahn noch erhaltungswürdig ist und um den Zahnstumpf zu betrachten, muss die Krone entfernt werden. 

Folglich ist die EKR in gleicher Sitzung nur möglich, wenn nach der EKR ersichtlich ist, dass der Zahn entfernt werden muss. 


2. Kronenzahn 27 muss entfernt werden, da laut des Röntgenbildes anatomisch schwierige Verhältnisse angezeigt sind, ist eine EKR notwendig. Daher können auch hier beide Leitungen in einer Sitzung abgerechnet werden.

Hier sind wir wieder im Bereich der Dokumentation. Ich empfehle, diese Diagnose immer gleich über KZV Intern über die Abrechnung einzutragen und natürlich gleich im Dokumentationstext den Hinweis „med. Begründung für die EKR?“ einzufügen.

Für alle die diesen Tipp umsetzen möchten, vergisst auch nicht, es mit allen Mitarbeiter/-innen zu kommunizieren.

Bis bald, eure Yvonne | Winter Praxismanagement 

Erfahren Sie Mehr

Erfahren Sie, wie Sie die Abrechnung in Ihrer Zahnarztpraxis meistern können. Unser umfassender Leitfaden hilft Ihnen, Fehler zu vermeiden und Ihre Erstattungen zu optimieren.
Zahnärtzliche Abrechnung

Die Kunst der korrekten Abrechnung in der Zahnmedizin: Ein Leitfaden für Ihre Praxis

Eine präzise und effiziente Abrechnung ist in der Zahnmedizin unerlässlich, um den wirtschaftlichen Erfolg Ihrer Praxis zu sichern und den Patienten eine transparente Rechnungsstellung zu bieten. In diesem Blog-Beitrag erläutern wir die Grundlagen einer korrekten Abrechnung und geben Ihnen wertvolle Tipps, um häufige Fehler zu vermeiden und die Erstattungsprozesse zu optimieren

Erfahren Sie, wie Sie durch effiziente Onboarding-Prozesse neue Mitarbeiter in Ihrer Zahnarztpraxis schnell und erfolgreich integrieren. Wir beleuchten die wichtigsten Schritte, geben praxisnahe Tipps und zeigen, wie Sie von einem strukturierten Onboarding profitieren.
Praxismanagement

Effiziente Onboarding-Prozesse für neue Mitarbeiter in der Zahnarztpraxis

Erfahren Sie, wie Sie durch effiziente Onboarding-Prozesse neue Mitarbeiter in Ihrer Zahnarztpraxis schnell und erfolgreich integrieren. Wir beleuchten die wichtigsten Schritte, geben praxisnahe Tipps und zeigen, wie Sie von einem strukturierten Onboarding profitieren.

🎉 Feiern Sie mit uns 10 Jahre Exzellenz in der Praxisverwaltung! 🎉

Seit der Gründung von Winter Praxismanagement haben wir uns dem Ziel verschrieben, Zahnarztpraxen mit maßgeschneiderten Managementlösungen zum Erfolg zu verhelfen. Unsere Leidenschaft für Exzellenz im Praxismanagement hat uns ermöglicht, ein Jahrzehnt lang Innovationen voranzutreiben und nachhaltige Partnerschaften aufzubauen.

Wir sind begeistert, unser 10-jähriges Jubiläum mit Ihnen zu feiern! Bei Winter Praxismanagement schätzen wir jede Gelegenheit, Ihre zahnärztliche Praxis zum Erfolg zu führen.

Als Dankeschön für ein Jahrzehnt des Vertrauens und der Zusammenarbeit bieten wir Ihnen ein exklusives kostenloses Erstgespräch mit unserer Gründerin Bettina Winter. Es ist die perfekte Gelegenheit, um maßgeschneiderte Lösungen und Strategien für die Zukunft Ihrer Praxis zu entdecken.

Lassen Sie uns gemeinsam den Grundstein für weitere erfolgreiche Jahre legen!

Füllen Sie einfach das untenstehende Formular aus, um einen Rückruf zu vereinbaren. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich zu beraten und Ihre Visionen für die kommenden Jahre Wirklichkeit werden zu lassen.