Effektive Methoden zum plastischen Verschluss einer eröffneten Kieferhöhle

Effektive Methoden zum plastischen Verschluss einer eröffneten Kieferhöhle
Erfahren Sie mehr über die Techniken und Abrechnungsmodalitäten des plastischen Verschlusses einer eröffneten Kieferhöhle, ein wichtiger Eingriff in der zahnärztlichen Chirurgie.

Share This Post

Eine eröffnete Kieferhöhle kann durch verschiedene zahnmedizinische Eingriffe oder Traumata entstehen und erfordert eine schnelle und effektive Behandlung, um schwerwiegende Komplikationen zu vermeiden. Nadine Herrmann von Winter Praxismanagement erläutert die Techniken und spezifischen Abrechnungsdetails für den plastischen Verschluss einer eröffneten Kieferhöhle, sowohl für Kassen- als auch Privatpatienten.

Was ist ein plastischer Verschluss einer eröffneten Kieferhöhle?

Der plastische Verschluss einer eröffneten Kieferhöhle ist ein chirurgischer Eingriff, der darauf abzielt, eine Verbindung zwischen der Mundhöhle und der Kieferhöhle zu schließen. Dies ist notwendig, um das Risiko von Infektionen zu minimieren und die normale Funktion wiederherzustellen. Die Technik umfasst die Mobilisation von Weichgewebe aus der Umgebung und die Bildung eines Weichgewebelappens, der zur Deckung des Defekts verwendet wird.

Indikationen für den plastischen Verschluss

Dieser Eingriff ist besonders relevant, wenn es infolge von Zahnextraktionen, Traumata oder pathologischen Veränderungen wie Zysten oder Abszessen zu einer Eröffnung der Kieferhöhle kommt. Die schnelle Wiederherstellung der Trennung zwischen Mund- und Kieferhöhle ist entscheidend, um langfristige gesundheitliche Probleme zu verhindern.

Abrechnungsinformationen für den plastischen Verschluss

  • Kassenpatienten: Unterscheidung zwischen PLA 1 (plastischer Verschluss als selbstständige Leistung, wenn die Extraktion zuvor stattgefunden hat) und PLA 0 (in Verbindung mit einer Osteotomie).
  • Privatpatienten: Die GOZ Position 3090 wird für die plastische Deckung angewendet, unabhängig davon, ob sie als selbstständige Leistung oder in Verbindung mit einer Osteotomie durchgeführt wird. Zudem ist der OP-Zuschlag 0500 zusätzlich berechenbar.

Der plastische Verschluss einer eröffneten Kieferhöhle ist ein kritischer Eingriff, der spezifische chirurgische Fähigkeiten erfordert. Die korrekte Abrechnung dieser Leistung ist entscheidend für die finanzielle Abwicklung innerhalb der zahnärztlichen Praxis. Nadine Herrmann bietet mit ihren Ausführungen eine wertvolle Ressource, um die Durchführung und Abrechnung dieses Verfahrens zu verstehen.

Ihre Experten für zahnmedizinische Verfahren

Bei Winter Praxismanagement stehen wir Ihnen gerne zur Seite, um Sie bei allen Fragen rund um zahnmedizinische Eingriffe und deren Abrechnung zu unterstützen. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und Unterstützung.

Nadine Hermann

von Winter Praxismanagement 

www.winter-praxismanagement.de

info@winter-praxismanagement.de

+49 (0) 179 2344357

Wir sind auch auf Social Media 

Facebook -> hier klicken

Instagram -> hier klicken

Unser Blog -> hier klicken 

Erfahren Sie Mehr

Erfahren Sie, wie Sie die Abrechnung in Ihrer Zahnarztpraxis meistern können. Unser umfassender Leitfaden hilft Ihnen, Fehler zu vermeiden und Ihre Erstattungen zu optimieren.
Zahnärtzliche Abrechnung

Die Kunst der korrekten Abrechnung in der Zahnmedizin: Ein Leitfaden für Ihre Praxis

Eine präzise und effiziente Abrechnung ist in der Zahnmedizin unerlässlich, um den wirtschaftlichen Erfolg Ihrer Praxis zu sichern und den Patienten eine transparente Rechnungsstellung zu bieten. In diesem Blog-Beitrag erläutern wir die Grundlagen einer korrekten Abrechnung und geben Ihnen wertvolle Tipps, um häufige Fehler zu vermeiden und die Erstattungsprozesse zu optimieren

Erfahren Sie, wie Sie durch effiziente Onboarding-Prozesse neue Mitarbeiter in Ihrer Zahnarztpraxis schnell und erfolgreich integrieren. Wir beleuchten die wichtigsten Schritte, geben praxisnahe Tipps und zeigen, wie Sie von einem strukturierten Onboarding profitieren.
Praxismanagement

Effiziente Onboarding-Prozesse für neue Mitarbeiter in der Zahnarztpraxis

Erfahren Sie, wie Sie durch effiziente Onboarding-Prozesse neue Mitarbeiter in Ihrer Zahnarztpraxis schnell und erfolgreich integrieren. Wir beleuchten die wichtigsten Schritte, geben praxisnahe Tipps und zeigen, wie Sie von einem strukturierten Onboarding profitieren.

🎉 Feiern Sie mit uns 10 Jahre Exzellenz in der Praxisverwaltung! 🎉

Seit der Gründung von Winter Praxismanagement haben wir uns dem Ziel verschrieben, Zahnarztpraxen mit maßgeschneiderten Managementlösungen zum Erfolg zu verhelfen. Unsere Leidenschaft für Exzellenz im Praxismanagement hat uns ermöglicht, ein Jahrzehnt lang Innovationen voranzutreiben und nachhaltige Partnerschaften aufzubauen.

Wir sind begeistert, unser 10-jähriges Jubiläum mit Ihnen zu feiern! Bei Winter Praxismanagement schätzen wir jede Gelegenheit, Ihre zahnärztliche Praxis zum Erfolg zu führen.

Als Dankeschön für ein Jahrzehnt des Vertrauens und der Zusammenarbeit bieten wir Ihnen ein exklusives kostenloses Erstgespräch mit unserer Gründerin Bettina Winter. Es ist die perfekte Gelegenheit, um maßgeschneiderte Lösungen und Strategien für die Zukunft Ihrer Praxis zu entdecken.

Lassen Sie uns gemeinsam den Grundstein für weitere erfolgreiche Jahre legen!

Füllen Sie einfach das untenstehende Formular aus, um einen Rückruf zu vereinbaren. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich zu beraten und Ihre Visionen für die kommenden Jahre Wirklichkeit werden zu lassen.