Aktuelles und Neuigkeiten

Risiken bei der Beantwortung von Fragebögen Falsche Handhabung kann zu Problemen führen
Uncategorized

Auskunft im Praxisalltag: Wichtige Aspekte und richtige Vorgehensweise

Klärungsbedarf bei Versicherungen und Zusatzversicherungen Herausforderungen bei der Beantwortung von Fragebögen
Versicherungen und Zusatzversicherungen haben oft Klärungsbedarf, da sie in der Regel versuchen, sich ihrer Erstattungspflicht zu entziehen. In solchen Fällen erhalten Patienten ein Schreiben mit einem Fragebogen, den sie oder ihr Zahnarzt ausfüllen sollen. Leider beantworten die Patienten diese Fragen oft selbst und meistens falsch. Doch was passiert, wenn wir den Auftrag erhalten, das Formular und alle zugehörigen Fragen zu beantworten?

Weiterlesen
Bei gesetzlich versicherten Patienten ist die Abrechnung der Hemisektion gemäß der Bema Position 47b nur in Ausnahmefällen möglich. Diese Ausnahmefälle umfassen den Erhalt einer geschlossenen Zahnreihe oder die Notwendigkeit einer prothetischen Versorgung. Liegt keine dieser Ausnahmen vor, ist die Hemisektion keine Leistung, die im Rahmen des Vertrags abrechenbar ist. Eine geschlossene Zahnreihe wird definiert, wenn alle Zähne mesial des zu hemisizierenden Zahns vorhanden sind oder wenn mesial des Zahns eine Lücke besteht, die mit richtlinienkonformem, festsitzendem Zahnersatz geschlossen werden kann oder bereits geschlossen ist.
Uncategorized

Abrechnungstipp von Nadine: Hemisektion

Die Hemisektion, wörtlich übersetzt Halbierung, bezieht sich in der Zahnmedizin in der Regel auf die Teilung eines Unterkiefer-Molaren. Dabei wird eine Teilextraktion durchgeführt, um den Zahn als Stützpfeiler für eine prothetische Versorgung zu erhalten. Im Oberkiefer wird eine Hemisektion aufgrund der komplexen Pflegesituation bei mehrwurzeligen Molaren selten durchgeführt, da die Prognose des Zahnes dadurch beeinträchtigt wird. Vor einer Hemisektion ist eine vorherige Wurzelkanalbehandlung zwingend erforderlich, da dabei das Pulpencavum geöffnet wird.

Weiterlesen
Fortbildung & Coaching

Fachfremd – Na und! Workshop zur Einführung von fachfremdem Personal an der Rezeption

Willkommen zu unserem Workshop „Fachfremd – Na und!“ zur Einführung von fachfremdem Personal an der Rezeption. 

In der Zahnarztpraxis spielen qualifizierte Zahnmedizinische Fachangestellte eine wichtige Rolle im Bereich der Assistenz. Gemäß den gesetzlichen Vorgaben ist der Einsatz von fachfremdem Personal in der Assistenz jedoch nicht gestattet. Dennoch ist es wichtig zu erkennen, dass die Praxis aus viel mehr als nur der Assistenz besteht. Der Rezeptionsbereich bildet unsere Visitenkarte und ist der Dreh- und Angelpunkt für einen optimalen Praxisablauf.

Weiterlesen